Ich möchte Teil dieser großartigen Gemeinschaft sein, die unsere Schule in so vielen Dingen unterstützt und fördert

Mit dem Abschluss der Schule und Beginn des Studiums brach auch für mich ein neuer Lebensabschnitt an. Neuer Ort, neue Hobbys, neue Leute. Gleichzeitig wurde mir der Kontakt zu den vielen netten Menschen aus der Schulzeit ebenso wichtig. Bevor wir uns alle über den Globus verstreut haben, dachte ich, in Zeiten von WhatsApp & Co. ist das Kontakthalten einfacher denn je. Diese Einschätzung erwies sich allerdings als falsch, da ein jeder mit seinem neuen Lebensabschnitt beschäftigt ist.

Umso wichtiger ist mir der Kontakt über die Butenplöner geworden. Außerdem möchte ich auch Teil dieser großartigen Gemeinschaft sein, die unsere Schule in so vielen Dingen unterstützt und fördert.

Allein schon, weil ich die ganze Schulzeit über im SRSV aktiv war, fühle ich mich den Butenplönern verbunden. Um sicherzustellen, dass die nächsten Generationen die gleiche tolle Unterstützung genießen können, engagiere ich mich als Jugendwart.