Aufbruchsstimmung dank eines engagierten Vorstandes mit innovativen Ideen und Einsatzfreude

Vor 68 Jahren habe ich die Schule (damals “Internatsoberschule”) in Plön verlassen, die ich seit ihrer Wiedereröffnung 1947 als Plönerin besucht hatte; eine prägende Zeit für mich mit unserem Klassenlehrer Dr. Geissler. Seitdem bin ich Mitglied im Butenplönerverein und habe die wechselnden Schicksale der Schule immer mit verfolgt.

Seit einigen Jahren beobachte ich eine Aufbruchsstimmung in unserem Verein dank eines engagierten Vorstandes, der mit innovativen Ideen und Einsatzfreude Schwung in den Laden bringt! Herzliche Grüße an den Vorstand und an alle Teilnehmer(innen) der MV 2020 und weiter frohes Schaffen!

 

Schreibe einen Kommentar