“Kommissar Laim” ging in Plön zur Schule

“Kommissar Laim” ging in Plön zur Schule

Er ist 1,94 Meter groß und ein großer Frauenschwarm im deutschen TV: Der schweizerisch-österreichischer Schauspieler Max Simonischek, u.a. bekannt als “Kommissar Laim” im ZDF. Geboren 1982, kam er im Alter von 10 Jahren auf das Internat Schloss Plön. Auch wenn er Anfangs Heimweh gehabt hat, blieb er bis zum Abitur 2002 dort. Die Zeit hat er nach eigenen Angaben in guter Erinnerung.…

Sie schrieb Geschichte – und wurde doch nur als Geliebte gesehen

Sie schrieb Geschichte – und wurde doch nur als Geliebte gesehen

Wibke Bruhns , deutsche Journalistin, Autorin und Ex-Internatlerin, sorgte 1971 als Deutschlands erste Nachrichtensprecherin für einen Eklat. “Renitent” war sie nach eigenen Worten auch als Plöner Schülerin, die es darauf anlegte, “vor die Tür gesetzt zu werden”. 1955 kam dann auch der ‘Rauswurf vom Internat: Wegen einer Beziehung zu einem Mitschüler. Am 20. Juni 2019 ist sie im Alter von 80 Jahren verstorben.…

Leiterin des Willy-Brandt-Hauses Lübeck ist eine Butenplönerin

Leiterin des Willy-Brandt-Hauses Lübeck ist eine Butenplönerin

Hannover geboren, besuchte Butenplönerin Dr. Bettina Greiner mit 14 Jahren das Plöner Internat. Ein Schuljahr verbrachte die Historikerin, Politikwissenschaftlerin und Amerikanistin in den USA und ging direkt nach dem Abitur für ein Jahr lang nach Japan als Au-pair. Bevor sie ihr Studium begann, lernte sie ganz bodenständig einen Ausbildungsberuf, nämlich Speditionskauffrau und arbeitete auch in diesem Beruf für ein US-Unternehmen auf dem Frankfurter Flughafen, das Organe, Transplantate oder Aids-Medikamente dorthin brachte, wo sie dringend benötigt wurden.…