Wusstest Du…? Die Ursprünge der Butenplöner Teil 4

Nächstes Jahr wird die Vereinigung der Butenplöner e.V. 70 Jahre alt. Das haben wir zum Anlaß genommen, in unsere Archive zu steigen und zu recherchieren, wie das damals mit den Butenplönern eigentlich losging. Heute: Teil 4.

Im “Der Scheinwerfer” Nr. 4 wurden die ehemaligen Schüler noch aufgefordert, dem “Verein der Eltern und Freunde der Internatsoberschule Plön“ beizutreten. Doch scheint das Butenplöner-Treffen im Dezember 1950 erfolgreich verlaufen und der Drang nach einer eingenen Vereinigung gestiegen zu sein.

Denn die März-Ausgabe des “Der Scheinwerfer” macht 1951 mit der Überschrift auf: “Vereinigung der Butenplöner“ und ruft zur Gründung einer Ehemaligenvereinigung auf. Weiter heßt es “Die Schulleitung nimmt diesen Gedanken sehr gern auf.“ sowie “Das hauptsächliche geistige Band …. ist die Schülerzeitung “Der Scheinwerfer“…”Die Hauptversammlung … ist das alljährlich im September stattfindende Schulfest …“ und “Die Seite der Butenplöner“ hatte anfangs ausschließlich Butenplöner-Briefe zum Inhalt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
 
0
Wir würden gerne Deine Meinung dazu hören. Hinterlass uns einen Kommentar.x
()
x