Erneute Baumaßnahmen am GSP

Das Gymnasium Schloss Plön gleicht erneut einer Großbaustelle. Die für 2019 angedachte Altbausanierung wurde endlich an Angriff genommen. Hier werden das Obergeschoss und Dach entkernt und neu gestaltet. Außerdem wird unter anderem ein Fahrstuhl im mittleren Treppenhaus installiert, wodurch das Hauptgebäude barrierefrei wird.

Cafeteria und Umkleideräume dagegen wurden nach knapp 10 Jahren komplett abgerissen. Hier entsteht ein mehrstöckiger Erweiterungsbau. Wenn dieser steht, wird der alte Neubau abgerissen. Nach Abschluß all dieser Bauarbeiten soll dann der Schulhof saniert werden. Geplantes Ende der gesamten Baumaßnahmen: Jahresende 2022.

Einen genauen Überblick über den Zeitplan und die Ausgestaltung der Baumaßnahmen gibt die pdf-Datei “Informationen für die Schulgemeinschaft” auf der Homepage des GSP.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir würden gerne Deine Meinung dazu hören. Hinterlass uns einen Kommentar.x
()
x