Mitgliederbereich geht online

Wir hatten Euch schon auf der Mitgliederversammlung 2019 berichtet, daß es nun soweit ist: Nach Wochen der intensiven Testphase geht unser Mitgliederbereich endlich online! An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die Testuser, die sich so fleißig auf die Fehlersuche gemacht haben.

Wir haben für jeden Butenplöner bereits ein Benutzerkonto angelegt, das aber noch freigeschaltet werden muß. Eine Anmeldung ist erst danach möglich. Für einen möglichst reibungslosen Ablauf werden wir die über 800 Accounts in den nächsten Wochen schrittweise, in alphabetischer Reihenfolge freigeben. Die jeweiligen User informieren wir per E-Mail, soweit uns eine (aktuelle) Adresse vorliegt.

Wichtig:
  • Bitte unbedingt die Aktivierungsmail abwarten!! Loginversuche bei inaktivem Konto funktionieren nicht.
  • Gleiches gilt für die Zugangsdaten der alten Homepage. Diese sind nicht mehr gültig.

Bei Fragen oder Problemen bitte direkt an den Admin wenden.

Was ist der Mitgliederbereich?

Bei unserem Mitgliederbereich handelt es sich um einen Intranet-Bereich unserer Homepage und ist ausschließlich Mitgliedern der Vereinigung der Butenplöner e.V. vorbehalten. Vereinsfremde Personen erhalten kein Konto und damit auch keinen Zugriff.

Was bietet der Mitgliederbereich?

Der Mitgliederbereich bietet unseren Mitgliedern u.a. folgende Funktionen:

  • Verwaltung der eigenen Daten wie Namen, Wohnort und E-Mail-Adresse,
  • Zusätzliche freiwillige Angaben z.B. Accounts in sozialen Medien, Profilfoto, Beruf etc.,
  • Einsicht in die Mitgliederliste inkl. Suchfunktion,
  • Mitgliederbewegungen (Neuzugänge/wieder Aktive, Austritte, unbekannt verzogen),
  • Buchungsübersicht bei Ticketkäufen für Veranstaltungen,
  • Kommentarfunktion für Beiträge auf unserer Homepage,
  • Zugriff auf die Bildergalerie mit über 3.500 Fotos aus über 70 Jahren,
  • Zugang zu allen Inhalten der Homepage, z.B. Unterlagen von Mitgliederversammlungen oder speziell nur für Mitglieder vorgesehene Seiten
Welche Maßnahmen wurden zum Schutz der Daten ergriffen?

Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst. Daher gelten, neben diversen technischen Schutzmaßnahmen, für unseren Mitgliederbereich noch folgende Punkte:

  • Der Mitgliederbereich ist passwortgeschützt und kann nur mit gültigem Benutzerkonto eingesehen werden.
  • Ausschließlich Mitglieder bekommen vom Admin unserer Homepage ein Benutzerkonto eingerichtet. Eine Registrierung von außen ist nicht möglich.
  • Dritte haben somit keinen Zugriff auf im Mitgliederbereich veröffentlichte Inhalte.
  • Jeder Benutzer kann entscheiden, ob sein Profil von anderen Mitgliedern eingesehen werden darf. Gleichzeitig kann er selbständig seine personenbezogenen Daten (und damit sein Benutzerkonto) auf der Homepage löschen.
Gibt es Datenschutzvorgaben durch den Gesetzgeber?

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), auch für Vereine. Daher sind wir verpflichtet,

  • unsere Mitglieder über die von uns erho­be­nen Daten zu infor­mie­ren,
  • sowie eine Einwilligung für die Erhebung personenbezogener Daten, die über den Zweck der Durchführung der Mitgliedschaft bei den Butenplönern hinausgehen (z.B. Telefonnummer, Beruf, Facebook-Account) und
  • die Veröffentlichung von Fotos und Videos von der betroffenen Persone einzuholen.

Daher bitten wir alle Butenplöner, soweit sie vor September 2018 Mitglied geworden sind, nach Freischaltung ihres Benutzerkontos die Datenschutzerklärungen auszufüllen. Zur Datenschutzerklärung»