11. Jahrestreffen des Münchener Stammtischs

11. Jahrestreffen des Münchener Stammtischs

Seit 2007 treffen sich Butenplöner einmal im Jahr, in der Regel in der Vorweihnachtszeit, zum Münchener Butenplöner-Stammtisch. Insgesamt sieben Butenplöner und Ehemalige kamen zum diesjährigen Treffen am 11. Dezember. Besonders schön: Es gab gleich zwei “Neuzugänge”, die freudig begrüßt und aufgenommen wurden.

Die nächste Runde findet im Dezember 2019 statt. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte direkt beim Organisator Franz-Theo Gottwald.

“Der Scheinwerfer” – Modernierung leider gescheitert

“Der Scheinwerfer” – Modernierung leider gescheitert

Ein emotionales Thema ist die Schülerzeitung des Gymnasium Schloss Plön (GSP) “Der Scheinwerfer”. Die erste Ausgabe erschien im Dezember 1948. Damit ist er die älteste Schülerzeitung Schleswig-Holsteins.

Relativ schnell wurde “Der Scheinwerfer” die Basis für den Informationsaustausch, sowohl zwischen den aktiven als auch ehemaligen Schülern. Vor allem letztere blieben so über die Aktivitäten an ihrere frühreren Schule informiert, konnten aber auch über den sogenannte “Butenplönerteil” Daten untereinander austauschen und in Kontakt treten.…

Butenplönerin schreibt Gespenstergeschichten

Butenplönerin schreibt Gespenstergeschichten

Wenn die Hamburger Pastorin und Butenplönerin Heide Brunow an ihre Schulzeit im Internat Plön denkt, spukt ein Gespenst durch ihre Gedanken. “Hugo war ursprünglich eine Gestalt aus unserer Schülerzeitung, die aktuelle Ereignisse kommentiert hat”, sagte die 43-jährige.

Da ihre drei Kinder sie stets um Erzählungen aus ihrer Schulzeit gebeten hätten, habe sie sich schließlich zum Verfasssen der Geschichte entschlossen: “Im Gegenzug haben meine Kinder immer Probelesen müssen.”

Das im Jahr 2002 erschienene und 72 Seiten dicke Buch Hugo das Plöner Schlossgespenst beschreibt die Freundschaft des freundlichen bläulichen Schlossgespenstes mit den beiden Schülern Tim und Philipp.…

Bitte keine Mitgliederdaten an Dritte weitergeben

Bitte keine Mitgliederdaten an Dritte weitergeben

Als Ehemaligenverein ist es u.a. unser Zweck und Ziel, dass unsere Mitglieder ihre Daten untereinander austauschen und in Kontakt treten können. Somit ist eine Herausgabe von Mitgliederlisten an Mitglieder der Vereinigung datenschutzrechtlich möglich.

Hierbei achten wir sehr genau auf den Schutz der personenbezogenen Daten. Zum einen hat natürlich jeder Butenplöner die Möglichkeit, der Weitergabe seiner Daten zu widersprechen. Zum anderen haben wir schon seit vielen Jahren in unserer Satzung festgehalten, daß Mitgliederlisten ausschließlich unseren Mitglieder und keinem Vereinsfremden, auch nicht auszugsweise, zur Verfügung gestellt werden dürfen (vergl.…

Jetzt noch schnell anmelden: Stammtisch-Treffen in München

Jetzt noch schnell anmelden: Stammtisch-Treffen in München

Alle Butenplöner und Ehemalige in München und Umgebung aufgepaßt: Die Anmeldung zum jährlichen Treffen des Butenplöner-Stammtischs in München ist nur noch bis nächste Woche Montag, den 03.12.2018 möglich.

Die Runde um Franz-Theo Gottwald trifft sich einmal im Jahr, in der Regel in der Vorweihnachtszeit, und das bereits seit über 10 Jahren! Ehemalige Plöner jeden Alters plus PartnerInnen sind gern gesehen.

Dabei gibt es keine Verpflichtung, Mitglied bei den Butenplönern zu sein.…

Frankfurter Stammtisch geht erfolgreich in die zweite Runde

Frankfurter Stammtisch geht erfolgreich in die zweite Runde

Nach der gelungenen Wiederaufnahme im Mai diesen Jahres, war es am 22.11.2018 wieder soweit: Das zweite Stammtisch-Treffen Frankfurt/Main für alle ehemaligen Plöner im Rhein-Main-Gebiet stand an.

Auch dieses Mal war es eine große Runde: Zehn Butenplöner hatten sich angemeldet; noch mehr hatten Interesse gehabt, konnten es aber zeitlich leider nicht einrichten. Nach zwei kurzfristigen Absagen kamen letztendlich acht ehemalige Plöner samt Ehepartner aus den unterschiedlichsten Jahrgängen zu einem sehr fröhlichen und gut gelaunten Stammtischtreffen zusammen.…

Newsletter Ausgabe 03/2018 ist heute verschickt worden

Newsletter Ausgabe 03/2018 ist heute verschickt worden

Wir haben heute die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters an alle Butenplöner verschickt, die uns ihre E-Mail-Adresse bereitgestellt haben.

Themen sind u.a. sind der Nachbericht zum Butenplönertreffen 2018, unsere neuen Mitgliedsarten, der neue Erste Beisitzer und die Bauarbeiten am Gymnasium Schloss Plön.

Du bist Butenplöner, hast den Newsletter aber nicht erhalten? Dann melde Dich bitte bei Katharina Kurstedt.

Du bist noch kein Butenplöner? Dann melde Dich jetzt an und werde noch heute Teil dieser großartigen Germeinschaft.