Traditionelles Anleuchten am Plöner Schloss

Traditionelles Anleuchten am Plöner Schloss

Es ist schon seit mehreren Jahren Tradition: Am ersten Adventswochenende wird in Plön die Adventszeit “eingeleuchtet”.

Vergangene Woche wurde die mehr als 10 Meter hohe Nordmanntanne auf der Rasenfläche der Schlossterrasse aufgestellt und mit mehr als 2.000 Lichtern geschmückt.

Am Freitag, den 29.11. ist es um 16.30 Uhr soweit: Dann werden die weihnachtlichen Genussstände auf dem Schlossberg eröffnet. Dort gibt es bis zum 01.12.2019 heißen Punsch, Stollen und Schmalzbrot.

Gesucht: Aktuelles Foto- und Filmmaterial über Plön

Gesucht: Aktuelles Foto- und Filmmaterial über Plön

Wir suchen für unsere Homepage und Social Media Seiten wie Facebook und Instagram Fotos und Filmmaterial über Plön. Vom Schloss(gebiet), von unserer alten Schule und von Plön selber. Mit Weihnachtsbaum, Feuerwerk, Schnee und Eis, im Sommer, als “Stillleben”…

Idealerweise aktuelle Aufnahmen, aber wir brauchen immer auch historische für unsere Mediathek. Also durchforste Deine Archive und poste Deine Schätze auf unserer Facebook Seite oder maile sie uns.

Ehemaliger Geschichtslehrer Karsten Dölger schreibt Bericht im aktuellen Jahrbuch für Heimatkunde

Ehemaliger Geschichtslehrer Karsten Dölger schreibt Bericht im aktuellen Jahrbuch für Heimatkunde

Wer kennt ihn nicht, Karsten Dölger, bis vor einem Jahr noch Geschichtslehrer am Gymnasium Schloss Plön?

Seit 1988, als ihr Schicksal in einer Schulprojektwoche am Gymnasium Thema für einen alternativen Stadtrundgang durch Plön wurde, hat er sich mit dem Schicksal der 320 Frauen befasst, denen nach Ghetto und Konzentrationslager in Plön ihre Freiheit wiedergegeben wurde.

Jetzt hat er ihre Geschichte als detailliert recherchierten Bericht im aktuellen Jahrbuch für Heimatkunde niedergeschrieben.