Mastbruch beim SRSV

Mastbruch beim SRSV

Leider ist der bekannte Seglergruß, der eigentlich Unheil abhalten soll, bittere Wahrheit geworden: Seit vergangenem Freitag schwimmt der vereinseigene Conger ohne Mast im Hafenbecken. Bei frischem Wind war das Want gebrochen, und sofort knickte der Mast nach Lee. Der SRSV versucht jetzt, einen gebrauchten Mast zu besorgen. …