Datenschutz

Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Vereinigung der Butenplöner e.V.
Prinzenstraße 8
24306 Plön
Deutschland

Tel.: +49 (0) 4522 – 2189
E-Mail: geschaeftsstelle@butenploener.de

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Dir mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Deine Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Vereinigung der Butenplöner e.V. geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Cookies

Die Internetseiten der Vereinigung der Butenplöner e.V. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Deines Besuches automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

2. Server-Log-Files

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Dein Browser automatisch an uns übermittelt (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt),
  • Hostname des zugreifenden Rechners,
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere Systeme dienen.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

3. WP Statistics

Die Webseite der Vereinigung der Butenplöner e.V. nutzt das WordPress Analyse Plugin WP Statistics. Anbieter dieses Plugins ist wp-statistics.com. Aus den Daten werden in anonymisierter Form einfache Statistiken erstellt. Dazu werden keine Nutzungsprofile erstellt und auch keine Cookies gesetzt. Sämtliche von WP Statistics erhobenen Daten werden vollständig anonymisiert auf diesem Webserver gespeichert. Eine persönliche Identifizierung eines Besuchers ist somit, auch nachträglich, nicht möglich.

4. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Deine IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

5. SSL-Verschlüsselung

Wir nutzen auf unserer Internetseite aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

6. iThemes Security

Zum Schutz vor externen Angriffen durch Hacker und Bots setzen wir das WordPress Plugin iThemes Security ein. Dieses Plugin speichert die IP-Adressen der Nutzer, die diese Seite besuchen, um entsprechende Gegenmaßnahmen bei etwaigen Angriffen einzuleiten. Die IP-Adressen werden nur in der lokalen WordPress Datenbank gespeichert und nicht an Dritte übermittelt.

Die Nutzung von iThemes Security erfolgt im Interesse einer sicheren Nutzung unserer Webseiten und dienen auch dem Schutz der Nutzer vor Malware, Trojanern etc. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

7. Events Manager

Wir nutzen Google-Services, um Karten bereitzustellen und um bei der Suche nach Veranstaltungen Autovervollständigung anzubieten. Diese sammeln Daten in Übereinstimmung mit Googles Datenschutzerklärung.

Wir speichern Deine Daten, die Du beim Bestellprozesses eingibst, für die Dauer der Veranstaltung, um Deine Plätze dort zu reservieren. Wir benutzen Cookies, um Informationen während des Bestellprozesses und Fehler- und Erfolgsmeldungen beim Absenden und Verwalten von Veranstaltungen und Orten temporär zu speichern.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO.

8. Anmeldung auf unserer Intranetseite (“Mitgliederbereich”)

Wir unterhalten auf unserer Internetseite einen passwortgeschützten und den Mitgliedern vorbehaltenen Intranet-Bereich (im Folgenden “Mitgliederbereich” genannt). Als Mitglieder der Vereinigung der Butenplöner e.V. bekommst Du für den Mitgliederbereich ein Konto zur Verfügung gestellt, soweit Du uns Deine E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt hast. Dort hast Du die Möglichkeit, Dich dort mit der hinterlegten E-Mail-Adresse anzumelden und ein persönliches Passwort zu bestimmen.

Die Anmeldung dient uns dazu, unseren Mitgliedern Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Nach erfolgter Anmeldung kannst Du dort Deine Daten jederzeit abändern, korrigieren oder vollständig aus unserem Datenbestand löschen.

Wir erteilen jedem unserer Mitglieder jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die jeweilige Person gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir Mitgliederdaten auf dessen Wunsch oder Hinweis, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

9. Abonnement unseres Newsletters

Die Vereinigung der Butenplöner e.V. versendet Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend “Newsletter”) nur mit Deiner Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Wir informieren unsere Mitglieder in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über aktuelle Themen und Veranstaltungen des Vereins. Der Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn

  • die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt,
  • die betroffene Person Mitglied der Vereinigung der Butenplöner e.V. ist und
  • die betroffene Person dem Newsletterversand zugestimmt hat.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Deine Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es untersagt, Deine Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen findest Du hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf unserer Internetseite vom Newsletterversand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen. Aus diesem Grund bitten wir Dich, über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

10. Kommentarfunktion auf der Intranetseite

Die Vereinigung der Butenplöner e.V. bietet eingeloggten Nutzern (“Mitgliedern”, vergl. 7) die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Beiträgen zu hinterlassen.

Hinterlässt eines unserer Mitglieder einen Kommentar auf unserer Internetseite, werden neben den hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem der gewählte Nutzernamen (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass der abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrigen Inhalts ist. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse der Vereinigung der Butenplöner e.V., damit sich diese im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls exkulpieren könnte. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO.

11. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen die Vereinigung der Butenplöner e.V. unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

12. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerruf

Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit dieser Daten. Möchtest Du Dein Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen oder hast weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten, kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

13. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

14. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.