Neue Regelung zur Parkplatzsituation am Bootshaus

Neue Regelung zur Parkplatzsituation am Bootshaus

Im letzten Jahr hat es viel Ärger mit der Stadt Plön gegeben, da viele Butenplöner im Wald geparkt haben. Um dies künftig zu vermeiden, hat ein Treffen mit der Stadtverwaltung stattgefunden. Die gemeinsame Vereinbarung sagt jetzt folgendes:

Für Samstag, den 03.09.2022 wird der östliche, stadtseitige Teil des sogenannten Ascheberger Parkplatz für Butenplöner reserviert. Das ist der Parkplatz an der B-430 in Richtung Ascheberg / Neumünster, der kurz vor der Stadtgrenze liegt (erste Einfahrt aus Richtung Stadt).

Butenplönertreffen 2021: Keine Parkplätze am Bootshaus

Butenplönertreffen 2021: Keine Parkplätze am Bootshaus

Das Parken am Bootshaus ist ausschließlich mit einer Durchfahrtsgenehmigung erlaubt! Mitgliedern mit eingeschränkter Mobilität erteilen wir gerne eine auf Nachfrage.

Alle anderen bitten wir, ihr Fahrzeug auf einem der folgenden Parkplätzen abzustellen und den Rest zu Fuß zu gehen. Dauer: ca. 5 – 15 Minuten.

  • B: Parkplatz Prinzeninsel (kostenpflichtig: Tageskarte 3 EUR, ansonsten 1 EUR pro Stunde)
  • C: Rastplatz Plön Hamburger Straße (kostenfrei)
  • D: Parkplatz Kreisverwaltung Stadt Plön (nur samstags, dann kostenfrei)
  • E: Schlossgarage Plön (Zufahrt über Hamburger Straße, kostenpflichtig)