Vorstandsteam

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im September 2018 haben die Mitglieder der Vereinigung der Butenplöner e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Das jetzige Team um den Ersten Vorsitzenden Stefan Wandelt setzt sich aus Mitgliedern des bisherigen Vorstandes sowie einem neuen Mitstreiter zusammen. Es ist uns gelungen, bestehendes Know-how mit neuen Ideen und Aktivitäten zu verbinden und den altersübergreifenden Schulterschluss innerhalb des neuen Vorstands zu gewährleisten.

v.l.n.r.: Geschäftsführung Sabine Matysiak, Zweiter Vorsitzender Robert “Shorty” Klein, Erster Vorsitzender Stefan Wandelt, Erster Beisitzer Klaus-Dieter “Kicka” Seelig, Zweiter Beisitzer Katharina Kurstedt, Jugendwart Hannes Stenkamp und Kassenwart Michael “Spatzi” Schalke.

Du erreichst den Vorstand der Butenplöner entweder über die Geschäftsstelle oder gerne direkt per E-Mail. Alle im Team sind stets bemüht, jede Anfrage innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.

 

Stefan Wandelt/95

Erster Vorsitzender

1995 Abitur am Gymnasium Schloss Plön, danach Studium Englisch und Sport auf Lehramt an der Deutsche Sporthochschule Köln und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach dem 2. Staatsexamen 2006 bis 2014 Beschäftigung als Gymnasiallehrer und Internatserzieher bei der Stiftung Louisenlund. Seit 2014 ist Stefan Studienrat an der Willy-Brandt-Schule in Norderstedt.

 

Robert "Shorty" Klein/Le

Zweiter Vorsitzender

1972 Abitur am altsprachlichen Gymnasium, 1981 Abschluß des Studiums mit dem 2. Staatsexamen in Biologie und Geographie. Ab 1984 Lehrer und Erzieher am Plöner Internat und Gymnasium, mit Schließung des Internats 2001 nur noch am Gymnasium als Fachleiter Biologie. Tätig am Bootshaus (Rudern), Leitung der Train-Kids Eutin (Modelleisenbahn), Naturerlebnisse für Kinder (Tiger-Kids), Erlebnisfahrten nach Skandinavien. Robert ist Butenplöner seit 2006, Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung des Bootshauses und Mitglied im SRSV.

 

Michael "Spatzi" Schalke/69

Kassenwart

Als geborener Plöner am Markt aufgewachsen und somit "Stadtschüler", aber schon damals mit starken Bindungen ins Plöner Schloss und ins Bootshaus. 2012 nach 40 Jahren Berufsleben im Alter von 63 in Rente gegangen und zurück in den Norden nach Eutin gezogen. Seitdem engangiert sich Michael intensiv bei der Eutiner Tafel und im SRSV. Außerdem ist er als regelmässiger Besucher der Christian-Albrechts-Universität in Kiel anzutreffen.

 

Klaus-Dieter "Kicka" Seelig/73

Erster Beisitzer - z.b.V.

Von 1966 bis zum Abitur 1973 im Internat. Immer schon sehr eng mit dem Bootshaus und dem SRSV verbunden. Später Jura-Studium und Examina in Kiel und Schleswig. Wechsel als Journalist zu den Kieler Nachrichten, NDR und SAT1 Kiel. Ausflug in die Landesregierung und Umzug nach Berlin. Dort für RIAS TV und zuletzt für die Deutsche Welle tätig. Seit einigen Jahren im Ruhestand und jetzt mit Familie wieder nach Eutin um(zurück)gezogen.

 

Katharina Kurstedt/95

Zweiter Beisitzer - Öffentlichkeitsarbeit

Von 1989 bis zum Abitur 1995 Schüler am ehemaligen Internat Schloss Plön. Dem folgte eine Ausbildung zur Bankkauffrau in Frankfurt/Main mit anschließendem Studium an der Frankfurt School of Finance. Von 2000 bis 2009 als Händler u.a. an der Frankfurter Wertpapierbörse tätig. Seit 2010 arbeitet Katharina in der Konzernsteuerung der zweitgrößten Bank Deutschlands.

 

Hannes Stenkamp/17

Jugendwart

2017 Abitur am Gymnasium Schloß Plön und seit Anbeginn Segler beim SRSV, später dort auch als Trainer aktiv gewesen. Dadurch besteht eine tiefe Verbundenheit zum Bootshaus und zur Vereinigung der Butenplöner. Seit Herbst 2017 studiert Hannes Maschinenbau an der TU Clausthal.

 

Sabine Matysiak/85

Geschäftsführung

1985 Abitur am Internatsgymnasium Schloss Plön, jetzt Gymnasium Schloss Plön. Danach Absolvierung einer Ausbildung zur Informatik-Assistentin in Wedel. Von 1989 bis 1991 bei einer Firma für Softwareentwicklung in Lübeck und anschließend bis 1997 in Raisdorf bei einem EDV-Dienstleistungsunternehmen angestellt. Nach der "Kinderpause" von 2009 bis 2016 als Assistenz in einer kleinen Firma in Kiel tätig. Seit 2017 ist Sabine bei der Kreisverwaltung Plön beschäftigt.