“Segelprojekt mit sehbehinderten Jugendlichen” bekommt den Jörg-Steinbach-Preis 2017/2018

“Segelprojekt mit sehbehinderten Jugendlichen” bekommt den Jörg-Steinbach-Preis 2017/2018

Nachdem das SRSV-Projekt “Segelprojekt mit sehbehinderten Jugendlichen” beim “Sterne des Sports” schon ordentlich abgeräumt hat, bekommt es nun den Jörg-Steinbach-Preis 2017/2018 mit einem Preisgeld von 1.500,- EUR zuerkannt.

Die “Stiftung Jörg-Steinbach-Preis” wurde zur Erinnerung an Jörg Steinbach vom Ortsverein Plön der SPD ins Leben gerufen. Der JÖRG-STEINBACH-PREIS soll junge Menschen dazu ermutigen, sich in vielfältiger Form für die Allgemeinheit einzusetzen.

Die Übergabe der Urkunde und des Preises erfolgt am 10.… weiterlesen»

Erste Staffel von “Die Schule am See” erscheint auf DVD

Erste Staffel von “Die Schule am See” erscheint auf DVD

Wer kennt sie noch, die Serie um das fiktive Schlossinternat Lüttin, die Ende der 1990er Jahre zu den beliebtesten Fernsehserien zählte?

Gedreht wurde zum größten Teil in Plön. Als Schauplatz diente vor allem das ehemalige Internat auf dem Schlossgebiet mit dem Plöner Schloss, der Kommandeursvilla und dem Mädchenheim. Kleindarsteller und Komparsen wurden direkt vor Ort gecastet. So wirkten viele damalige Internatler und Schüler des Gymnasium Schloss Plön in der Serie mit.… weiterlesen»

Auf ein spannendes Neues Jahr!

Auf ein spannendes Neues Jahr!

Der Vorstand und die Geschäftsstelle der Vereinigung der Butenplöner e.V. wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr.

2018 wird bei uns wieder viel passieren: Wir werden neue Projekte wie den Mitgliederbereich auf unserer Internetseite und eine modernisierte Version des Scheinwerfers, den “Scheinwerfer Online”, an den Start bringen. Aber auch bereits angestoßene Projekte wie z.B. die Mitglieder(rück)- und Nachwuchsgewinnung und andere Themen weiter mit viel Elan und neuen Freiwilligen angehen.… weiterlesen»

Letzter Newsletter für 2017

Letzter Newsletter für 2017

Heute ist die Weihnachtsausgabe unseres Newsletters ‘rausgegangen und damit die letzte Version für dieses Jahr. Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr!

Vielen Dank an unsere Mitglieder für das uns entgegengebrachte Vertrauen und alle, die uns über die Jahre treu geblieben sind. Ein besonderes Dankeschön möchten wir den vielen Spendern aussprechen, die über den normalen Jahresbeitrag hinaus dafür sorgen, dass wir Butenplöner Gutes tun können.… weiterlesen»

Facebook Gruppe exklusiv nur für Butenplöner

Facebook Gruppe exklusiv nur für Butenplöner

Seit Anfang Mai gibt es bei Facebook eine geschlossene Gruppe exklusiv nur für unsere Mitglieder. Heißt: Nur Butenplöner werden freigeschaltet und können die Beiträge dort sehen. Ob das Teilen von Fotos, die Suche nach alten Klassenkameraden oder einem Nachmieter – hier ist der Ort dafür. Es bleibt nämlich alles unter uns.

Voraussetzung für den Zugang ist ein Konto beim sozialen Netzwerk Facebook.… weiterlesen»

Bald ist es soweit: Der neue Mitgliederbereich

Bald ist es soweit: Der neue Mitgliederbereich

Von vielen sehnlich erwartet und bereits auch schon mehrfach angemahnt: Der neue Mitgliederbereich auf unserer Homepage.

Ursprünglich war geplant, die Erweiterung als “Weihnachtsgeschenk” für unsere Mitglieder freizuschalten. Leider haben uns aber technische Probleme mit der Anwendung unerwartet viel Zeit gekostet. Diese fehlt uns nun bei den Testdurchläufen, ohne die wir eine Freischaltung des Intranets (“Mitgliederbereich”) nicht als sinnvoll erachten.

Vorfreude ist bekanntlich die beste Freude

Wir hoffen, daß wir die Freigabe im Januar, spätestens Februar 2018 erteilen können.… weiterlesen»

Datenschutz bei den Butenplönern

Datenschutz bei den Butenplönern

Wir nehmen das Thema Datenschutz bei uns Butenplönern sehr ernst. So ist zum Beispiel seit langem in unserer Satzung verankert, daß Mitgliederlisten nicht an vereinsfremde Personen ausgehändigt und/oder weitergegeben werden dürfen.

Trotzdem sind wir jetzt noch einen Schritt weitergegangen: Unsere Geschäftsführung und alle Vorstandsmitglieder, die regelmäßig mit Daten unserer Mitglieder arbeiten, haben freiwillig eine sog. “Verpflichtung auf das Datengeheimnis” unterschrieben.

Darin erkennen diese Personen schriftlich an, daß ihnen das unbefugte Erheben, Verarbeiten oder Nutzen von personenbezogenen Daten untersagt ist, diese Verpflichtung auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit für den Verein fortbesteht und Verstöße dagegen mit empfindlichen Strafen geahndet werden können.… weiterlesen»