Zweiter Platz für das Team Butenplöner bei der 132. Marinekutterregatta

Zweiter Platz für das Team Butenplöner bei der 132. Marinekutterregatta

Mit großer Vorfreude und einer wie immer bunt gemischten Crew starteten wir auch dieses Jahr hochmotiviert in die Marinekuttersegelregatten der Kieler Woche.

Nachdem wir uns montagmorgens getroffen hatten, um die letzten organisatorischen Kleinigkeiten zu klären, startete unser erstes gemeinsames Training auf der Kieler Förde.

Obwohl viele von uns nur zweimal im Jahr Kuttersegeln – einmal beim Butenplönertreffen und einmal bei der Kieler Woche – harmonierte das Team ausgesprochen gut.

SAVE THE DATE: Butenplönertreffen 2022

SAVE THE DATE: Butenplönertreffen 2022

Aktuell sind wir optimistisch, daß nächstes Jahr unser Ehemaligentreffen wieder traditionell am ersten Wochenende im September in gewohnter Form stattfinden darf. Also tragt Euch schon mal Freitag, den 02.09. bis Sonntag, den 04.09.2022 in Eure Kalender ein!

Euer Abijubiläum steht an, oder Ihr möchtet einfach nur mal wieder mit Eurem Jahrgang zusammenkommen? Dann trefft Euch doch am Butenplönerwochenende und feiert gemeinsam mit uns am Bootshaus und/oder an unserer alten Schule.

Herzlich willkommen: 17 Juniormitglieder 2021

Herzlich willkommen: 17 Juniormitglieder 2021

Wir begrüßen vom diesjährigen Abiturjahrgang 17 neue “Juniors” in unserem Kreis. Jetzt seid Ihr echte Butenplöner und Teil dieser großartigen Gemeinschaft!

Da wir dieses Jahr kein Sommerfest an unserer ehemaligen Schule veranstalten konnten, schenken wir Euch ein zusätzliches Jahr: Statt der gewohnten fünf Jahre, könnt Ihr die nächsten sechs Jahre lang die Vereinigung, ihre Gemeinschaft und zahlreichen Angebote im Rahmen dieser kostenlosen Schnuppermitgliedschaft ausgiebig auf “auf Herz und Nieren” testen.

Nachbericht vom Butenplönerfest 2021

Nachbericht vom Butenplönerfest 2021

Dieses Jahr sollte auf jeden Fall ein Butenplönerfest stattfinden, aber unser Ziel war es, dieses so sicher wie möglich zu gestalten.

Bereits um 08.00 Uhr begannen wir die Sicherheitsschleuse aufzubauen. Jeder Gast sollte entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Zudem war eine weitere Auflage des Gesundheitsamts Plön, dass wir digitale und alternativ analoge Kontaktverfolgung gewährleisten. Zahlreiche Helfer aus den Kreisen der Butenplöner haben uns hierbei tatkräftig unterstützt.