Bericht von der Mitgliederversammlung 2020

Bericht von der Mitgliederversammlung 2020

Am 05. September 2020 fand trotz Corona eine satzungsgemäße Mitgliederversammlung (MV) statt. Unter Sicherheitsvorkehrungen und Einhaltung eines Hygiene-Konzepts kamen 26 Butenplöner im frisch renovierten und ausgebauten Ruderschuppen zusammen. Neu bei dieser Veranstaltung war erstmals die Möglichkeit zur Teilnahme per Videokonfenrenz. Dieser Option waren insgesamt fünf weitere Mitglieder gefolgt, so daß insgesamt 31 Teilnehmer der Veranstaltung beiwohten.

Butenplönervortrag zieht OberstufenschülerInnen des Gymnasium Schloss Plön in Bann

Butenplönervortrag zieht OberstufenschülerInnen des Gymnasium Schloss Plön in Bann

Es ist eine lange Tradition, dass lebenserfahrene Butenplöner ihre Berufslaufbahn im Zuge eines Vortrags der Schülerschaft des Gymnasium Schloss Plön (GSP) vorstellen. In diesem Jahr gelang es Beisitzer Klaus “Kicka” Seelig in besonderem Maße, die SchülerInnen der Oberstufe in seinen Bann zu ziehen. Kaum ein Lebenslauf liest sich spannender.

Stefan Wandelt bleibt Vorsitzender der Butenplöner

Stefan Wandelt bleibt Vorsitzender der Butenplöner

Plön, 07.09.2019 – Stefan Wandelt bleibt für weitere vier Jahre Erster Vorsitzender der Vereinigung der Butenplöner e.V. Einstimmig wurde er am vergangenen Samstag auf der jährlichen Mitgliederversammlung des Vereins wiedergewählt.

Insgesamt 39 Mitglieder der Vereinigung der Butenplöner e.V., kurz nur „Butenplöner”, trafen sich am 07. September 2019 zur Jahreshauptversammlung an ihrem Bootshaus in Plön. Dort erfolgte turnusgemäß die alle zwei Jahre stattfindende Vorstandswahl.

Butenplönertreffen 2019 war ein Rekordwochenende

Butenplönertreffen 2019 war ein Rekordwochenende

Bereits Spatzis Biergarten am Freitag verzeichnete mit weit über 100 Besuchern einen neuen Rekord. Doch der Samstag hat alles Bisherige übertroffen: Über 400 Ehemalige kamen am 07.09.2019 zum Klassentreffen und Wiedersehen an unser Bootshaus. Abends ging es mit TIN LIZZY und 300 Gästen weiter. Die Stimmung war so gut wie noch nie.

Wir freuen uns, daß so viele Jahrgänge ihr Jubiläum dieses Jahr mit uns gefeiert haben und auch zukünftig feiern möchten (es liegen bereits jetzt schon drei neue Anmeldungen vor).