Wusstest Du…? Steuerliche Anerkennung von Mitgliedsbeiträgen und Spenden

Wusstest Du…? Steuerliche Anerkennung von Mitgliedsbeiträgen und Spenden

Unsere Vereinigung ist ein vom Steuerrecht anerkannter gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und auch Spenden an uns können daher steuerlich geltend gemacht werden.

Bei Beträgen bis zu 200,- EUR reicht dafür der Kontoauszug aus. Für darüber hinausgehende Zuwendungen stellt Hanna Bald von unserer Geschäftsstelle gerne eine entsprechende Bestätigung aus:

Geschäftsstelle Vereinigung der Butenplöner e.V.Hanna BaldMatthias-Claudius-Ring 42a24326 Ascheberg (Holstein)

E-Mail: geschaeftsstelle[ät]butenploener.deTelefon: +49 (0) 1512 580 2630

Wusstest Du..? Die Gratis-Mitgliedschaft

Wusstest Du..? Die Gratis-Mitgliedschaft

Wer noch nie Butenplöner gewesen ist, kann ein Jahr lang kostenfrei neues Mitglied werden! Dafür einfach den Anmeldeantrag ausfüllen und an unsere Geschäftsführung schicken. Und schon greifen Deine Vorteile ein Jahr lang für lau:

✔️ Mitglied einer starken Gemeinschaft mit regelmäßigen Treffen.

✔️ Zugriff auf ein weltweites Netzwerk mit über 800 Mitgliedern in 22 Ländern.

✔️ Mitgestalten und Mitbestimmen auf der Mitgliederversammlung.

Wusstest Du…? Die Fördermitgliedschaft

Wusstest Du…? Die Fördermitgliedschaft

Viele (Ehe)Partner unserer Mitglieder sind fester Teil unserer Treffen und damit unserer Vereinigung. Bislang konnten sie aber keine Butenplöner werden, da sie keine Ehemaligen des Gymnasium Schloss Plön oder früheren Internats sind.

Grund für uns, eine Fördermitgliedschaft einzuführen.

Damit haben Einzelpersonen und auch Unternehmen bzw. Organisationen die Möglichkeit, auch als nicht ehemalige Schüler, Lehrer oder Angestelle Butenplöner zu werden und die Vereinigung finanziell zu unterstützen.

Wusstest Du…? Unsere Partnermitgliedschaft

Wusstest Du…? Unsere Partnermitgliedschaft

Viele unserer Mitglieder haben ihre/n Partner/in bereits in der Schule, (kurz) danach oder sogar über die Vereinigung z.B. bei Ehemaligentreffen kennen und lieben gelernt. Daher gibt es viele Butenplöner, die miteinander verheiratet sind oder in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben.

Bei vielen ist nur einer der beiden Partner Mitglied bei den Butenplönern, führt aber den anderen mit Namen im Zusatz seiner Kontaktdaten.